myStella

Inactivity Sensor

Artikelnummer: 381016 Kategorien: ,

79,90 

Enthält 0% MwSt.

Wir machen uns Sorgen, wenn Sie nicht auf den Beinen sind, womöglich gar nicht aufgestanden sind und fragen nach, wie es ihnen geht? Ist etwas passiert?

Der Stella Inactivity Sensor registriert Bewegung. Das Ausbleiben von Aktivität in einem von ihnen definierten Zeitraum, also die fehlende Meldung des Bewegungsmelders, löst einen Inaktivitätsalarm aus. Mitarbeiter:innen unserer Notrufzentrale fragen nach, ob es ihnen gut geht und organisieren im Bedarfsfall sofortige Hilfe und verständigen ihre Angehörigen.

Unser Stella Inactivity Sensor ersetzt zuverlässig die sogenannte “Tagestaste” oder “Kontrolltaste“, welche einmal in 24 Stunden gedrückt werden musste, um den Nachweis zu erbringen “Es geht mir gut”.

Mit dem Stella Inaktivitäts-Alarm geht das viel einfacher. Sie definieren den Zeitraum, in dem der Inactivity Sensor eine Aktivität erkennen soll, wie z.B. einmal alle 12 Stunden in der Küche etwas zu trinken holen oder einmal in 24 Stunden auf die Toilette gehen oder zwischen 08:00 und 10:00 Uhr aufstehen,… Sollte keine Aktivität im definierten Zeitraum ihres vorab definierten Inaktivitäts-Alarmplans stattfinden, meldet Stella dies. Stella-Service vergewissert sich durch Nachfrage über die Stella Basisstation und zusätzlich durch telefonische Kontaktaufnahme, ob ein Notfall vorliegt. Falls sich niemand meldet, gehen wir von einer Notsituation aus und senden unmittelbar eine Bereitschaft zur Nachschau.

Im Tarif “Es geht mir gut” ist der Inaktivitäts-Alarm bereits inkludiert.

Zum myStella Tarif “Es geht mir gut” inkl. Inaktivitäts-Alarmplan »

Videos