myStella

ÜBER UNS & STELLA

www.my-Stella.com
ein Service der Vitakt GmbH
Burggasse 94a
A-1070 Wien
FN: 129292 k HG Wien
UID: ATU38351804

Ansprechpartner:
Christina Schafhauser

myStella | Ihr Notrufysystem für mehr Sicherheit zu Hause‎

UNTERNEHMEN

Wir sind eine junge Unternehmung, eingebettet in die Holdingstruktur eines österreichischen KMU, der „Hel-Wacht Gruppe“ und beschäftigen uns mit stationärem und mobilem Notruf, sowie Servicedienstleistungen rund um das Thema Notruf und Sicherheit. Unsere Kooperationspartner sind Sicherheitsdienstleister, Errichter und Hilfsorganisationen wie z.B. das Rote Kreuz, die Johanniter und viele andere Sicherheits- und Pflegeorganisationen, die auf unsere Leistung, Technik und Servicekompetenz vertrauen.

Als österreichischer Produkthersteller, sozusagen als StartUp in der Szene, nutzen wir die jahrelange Erfahrung unserer Unternehmensgruppe im Notruf- und Alarmmanagement für das neue Hausnotrufsystem „myStella“, welches wir im Herbst 2018 in DACH auf den Markt gebracht haben.

IDEE

SERVICE UND SMART HOME VERBINDEN

Vor dem Hintergrund der steigenden Lebenserwartung in DACH und der damit in der demografischen Entwicklung einhergehenden Zunahme in der Altersgruppe 50+ und andererseits der immer schneller voranschreitenden technologischen Entwicklung, wollen wir mit unserer Lösung eines „Home Guard Security Systems“ das passende Bindeglied zwischen der größer werdenden Schere „Alter“ und „Technologieanwendung“ sein.

Stella Basisstation des Hausnotrufsystems

Mit dem Notrufsystem „myStella – Dein schützender Stern“ tragen wir auch unserer gesellschaftlichen Entwicklung, hin zu einem höheren Schutzbedürfnis und zu technologischer Erleichterung durch Smart Home, Rechnung.
Stella Basistation, das Hausnotrufsystem als Dein „Home Guard Security System“

EIGENSTÄNDIG

UND SELBSTBESTIMMT BLEIBEN

Unsere Zielgruppe sind Menschen, beschrieben als AAL (Ambient Assisted Living) die aufgrund ihrer Lebenssituation vorübergehend oder zeitweilig Unterstützung und Sicherheit benötigen und dabei ihre Eigenständigkeit und Selbstbestimmtheit nicht aufgeben wollen. Diesen Menschen möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen und dabei ihre Angehörigen zu entlasten, ist die Aufgabe von „myStella“. Stella als Notrufsystem vereint Sicherheit, Menschlichkeit in zuverlässiger Kombination aus nutzerfreundlicher Technik und kompetentem Service. So ist sichergestellt, dass mit Stella und einer Aufschaltung auf die Stella Service- und Notrufzentrale der Hel-Wacht Gruppe rund um die Uhr jemand da ist, auf den man sich verlassen kann.

myStella wurde optimiert auf einfachste Handhabung, Befehle und Ereignisse werden durch die „Seele“ von Stella, der sympathischen menschlichen Stimme von Michaela Christin Meyer wiederholt und bestätigt, so dass beim Nutzer keine Unsicherheit aufkommt wie z.B. „die Eingangstüre wird verriegelt“ und zur Bestätigung kommt die Information „die Eingangstüre ist verriegelt“.

Hilfe auf Knopfdruck – Sicherheit und Komfort auch in der Handhabung!

MIT STELLA

DAS BESTE AUS ZWEI WELTEN

Die „Voice over IP“ Lösung unseres StartUps www.my-stella.com zeichnet sich durch „Einfachheit“ und „Zuverlässigkeit“ aus. Die Basisstation „Stella“ kann dabei von einem Hausnotruf mit Freisprechverbindung und Detektion mittels Komponenten und Dienstleistungen zu myStella, einem „Home Guard Security System“ erweitert werden:

Stella Motorschloss NUKI

FERNTÜRÖFFNUNG
Mittels der smarten Türschloss Lösung NUKI zu einer „Ferntüröffnung“ a la „Sesam öffne Dich“, wenn die Rettung, Hilfe oder einfach nur Familie oder Bekannte vor der Türe stehen, oder

Stella Sturzsensor Fearless von Cogvis

STURZERKENNUNG
mittels intelligentem Sturz- oder Fallsensor können in bis zu 20 m² großen Räumen „Stürze detektiert“ werden und ein Hilferuf abgesetzt werden, oder

AKTIVITY MONITORING
mittels einem Aktivity Sensor zur „Präsenzerkennung“ kann die Botschaft „Es geht mir gut“ bzw. „ich bin auf den Beinen“ gesendet werden
und mit dem gleichen Sensor kann bei Abwesenheit eine „Raumüberwachung“ erfolgen, wie bei einer Einbruchmeldeanlage ohne Außen Sirene, oder

Stella Acitivity Sensor
Stella Rauchmelder von Gira

FEUERALARM
mittels Rauch- und Brandmelder kann ein „Brandalarm“ professionell gemanagte werden und die Feuerwehr frühzeitig gerufen werden.

Stella Ueberfalltaster

STILLER ALARM
mittels einer Überfalltaste kann bei ungewolltem Zutritt oder Belästigung ein „Stiller Alarm“ zur Verständigung der Exekutive abgesetzt werden

Stella Notruftaster

NOTRUF
mittels einer mobilen Notruftaste kann aus jedem Zimmer im Haus oder Wohnung ein „Hilfe- oder Notruf“ getätigt werden, egal ob aus dem Schlafzimmer, Wohnzimmer oder aus dem Flur.

Natürlich gibt es auch das klassische Notrufarmband mit einem Funksender. Bei Stella ist die Taste nicht rot, sondern dezent grau und das Armband besteht aus dem hygienischen high-tech Material BioThane.

Stella Armbandsender
Stella Hotelcard Kartenschalter

Ein einfacher Kartenschalter erlaubt zum Beispiel myStella zu monitoren, ob oder wann Pflegepersonal anwesend ist.

Hinter „Stella“ steht nicht nur ein Rechner mit Meldeanlage und Freisprechverbindung in die Wohnung, sondern auch die professionelle Concierge Leistung von Menschen, unseren Mitarbeitern in einer hochmodernen und ausfallsicheren Notrufzentrale nach EN 50518.
In der Stella Service Zentrale arbeiten Rettungssanitäter, Sicherheitsfachkräfte und Brandschutzbeauftragte mit Blaulichtorganisationen eng zusammen. 

VOICE OVER IP

DER TECHNOLOGIE TREIBER

Stella verbindet hochinnovative Technologie mittels „Voice over IP“ mit der klassischen Hilfestellung durch eine „Service- und Notrufzentrale“ mit Sprechkontakt – das Beste aus zwei Welten!

Treiber dieser Innovation ist nicht zuletzt auch die drohende technologische Abkündigung durch die Telekomanbieter, die neue Fixnetzanschlüsse nur noch mit der modernen VoIP (Voice over IP) Technologie herstellen. Die in die Jahre gekommene POTS (Plain Old Telephony System) Technologie läuft aus.

Stella Basisstation

INNOVATIONSKRAFT STELLA

Sich gesellschaftlichen und demografischen Herausforderungen zu stellen, Hilfe- und Unterstützung anbieten zu wollen und technologisch innovative, ja vielleicht sogar einmalige Produkte und Lösungen für eine schnellere Hilfe und bessere Betreuung anbieten zu können, zeichnet „myStella“ aus.

NUKI & FEARLESS
Aus diesem Grund integrieren wir auch österreichische StartUps wie „NUKI“ oder Spin Offs der TU Wien wie „Cogvis® mit Fearless“.

unsere KUNDEN

Versicherungen (Pflegeversicherung)

  • Möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen 4 Wänden zu führen, Unterstützung der Unabhängigkeit von Pflegeleistungen durch Rufhilfe bei Bedarf (Stella) = geringerer Pflegeaufwand mit dem Ziel „Wahrung der Selbstständigkeit & Unabhängigkeit von kostenintensiven Pflegeleistungen“

Pflegedienste

  • Unterstützung bei der Leistungserbringung und Sicherheit für Ihre Kunden

Betreutes Wohnen / Pflegeheime

  • Unterstützung bei der Leistungserbringung und mehr Komfort und Sicherheit für Ihre Kunden, kann in die eigene Infrastruktur eingebunden werden

Rettungs- & Hilfsorganisationen

  • Unterstützung bei der Vermittlung von Transporten
  • Direkte Rufhilfe und Einbindung in die eigene Leitstelle

Privatkunden

  • Komfort und sicherheitsorientierte Wohnungs- oder Hausbewohner
  • Schutz für hilfsbedürftige Personen wie Kinder, Schwangere oder Verletzte
  • pflegebedürftige Personen wg. Alter, Gebrechen, Krankheit oder Behinderung (Stichwort: barrierefrei)

HERAUSFORDERUNG

NEGATIVES STIGMA „NOTRUFTASTE“

Stella Basisstation mit Uhren

Wir glauben, dass wir mit „Stella“ die Herausforderung meistern können und einen Imagewandel vom Hausnotrufsystem zum „Home Guard und Security System“ herbeiführen können!

Menschen, die selbstbestimmt Leben möchten, wollen nicht als schutzbedürftig, gebrechlich oder krank gelten und schon gar nicht als solche gekennzeichnet sein. Der klassische Seniorennotruf mit dem leicht zu erkennenden Notrufarmband bzw. dem Notruftaster und einem roten Knopf hat solch ein negatives Stigma und stößt vermehrt auf Ablehnung – fit und fidele möchte der Senior seine Freizeit genießen.

MIT GUTEN KONZEPTEN

Mit „myStella“ wird es uns gelingen dieses Image in ein besseres zu wandeln, um so eine akzeptierte Hilfestellung bei den Bemühungen für ein möglichst langes selbständiges Wohnen in den eigenen vier Wänden zu werden!

„myStella“ ist ein Komfortprodukt, Sicherheitsprodukt und auch Lifesytle Produkt. Aus diesem Grund wird bei myStella in Qualität, Funktionalität und Design investiert.

Der Kundennutzen und die Sicherheit stehen im Vordergrund, nicht der Pflegefall.

Unser Wunsch ist, dass „Stella“ im Haushalt und in der Bedienung so selbstverständlich ist, wie jedes andere klassische Haushaltsgerät auch.

„Stella - Dein schützender Stern, steht für Sicherheit zu Hause!

Menü schließen